Yoga – (m)ein Weg zum inneren Wandel. Dreijahresrückblick

Kennst Du das Gefühl, zurückzublicken und das Gefühl zu haben, es hätte sich in deinem Leben kaum etwas verändert?

Obwohl es bei mir große Umbrüche gab, hat mich in letzter Zeit eine innere Ungeduld gepackt und der Glaube, ich käme einfach nicht schnell genug voran. Die liebe Silja von Glücksplanet hat mir dazu geschrieben, dass wir oft überschätzen, was wir in einem Jahr erreichen können und unterschätzen, wie viel in drei Jahren möglich ist.

Continue Reading

Mein Leben als Yogalehrerin – Idealvorstellung und Realität

Jetzt bin ich seit März Yogalehrerin und ich möchte Dir heute davon berichten, welches Idealbild ich früher von Yogalehrern hatte und wie die Realität tatsächlich aussieht.

Falls du auch überlegst eine Yogaausbildung zu machen, hilft dir das vielleicht, etwas klarer zu sehen. Aber vielleicht ist es auch als Yogaschülerin spannend für dich zu wissen, wie sich der Alltag verändert, wenn man Yogalehrerin ist.

Ich stehe zwar noch ganz am Anfang aber erste Einblicke möchte ich dir schon mal gewähren. 

Continue Reading

Achtgliedriger Pfad – Dein Weg zur inneren Freiheit

Wenn du, wie die meisten Menschen, vor allem aus körperlichen Gründen und zur Entspannung mit Yoga begonnen hast, dann hast du bisher wahrscheinlich noch nichts vom Achtgliedrigen Pfad oder anderen philosophischen Schriften über Yoga gehört. Das ist auch nicht weiter schlimm, denn anfangs ist es völlig ausreichend, sich mit sich, seinem Körper und der Atmung auseinanderzusetzen.

Auch meine Yogalehrer haben nur ab und an etwas zu der Philosophie und den Hintergründen des Yoga in den Unterricht einfließen lassen aber da es sich immer nur um winzige Ausschnitte handelte, konnte ich nicht ahnen, was sich für ein wahnsinnig umfangreiches und spannendes Feld auftut, wenn man den Blick Richtung Yoga-Philosophie wagt.

Continue Reading

Vinyasa Yoga – Komm in den Flow

Yoga und ich, das war keine Liebe auf den ersten Blick. Das verwundert dich jetzt vielleicht aber zu Beginn war ich echt skeptisch. Zuerst habe ich mich während meiner Studienzeit für „Power Yoga“ beim Hochschulsport angemeldet und dann habe ich einen Kurs in „Slow Yoga“ belegt. Ersteres war mir zu sportlich und Letzteres auf Dauer doch etwas zu entspannt. Erst Vinyasa-Yoga im Yogastudio hat mich dann überzeugt und meine Liebe zum Yoga entfacht

Continue Reading

Yoga zuhause – die besten Yoga-Videos

Möchtest Du mit Yoga beginnen, traust dich aber noch nicht in ein Studio? Oder gehst du bereits regelmäßig zum Yoga und möchtest damit beginnen, auch zuhause zu üben? Dann kann ich dir absolut empfehlen, mit Yoga-Videos zu praktizieren. Ich bin selbst durch Videos zum Yoga gekommen und nutze auch heute noch regelmäßig Youtube und Co., wenn ich zuhause angeleitet werden möchte.

Damit du dich im Dschungel der „Online-Lehrer“ zurechtfindest, habe ich dir mal einige zusammengestellt, mit denen ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe oder die mir empfohlen wurden.

Continue Reading

Das Wundermittel gegen Erschöpfung: Yoga Nidra

Während meiner Arbeit beim Theater, die viel positive aber auch durchaus auch negative Spannung mit sich bringt, habe ich mich bereits viel mit Entspannungstechniken auseinandergesetzt. DAS Wundermittel gegen Erschöpfungszustände, das ich euch heute vorstellen möchte, habe ich allerdings erst während meiner Yogaausbildung kennen gelernt. Yoga Nidra oder auch der „Schlaf der Yogis“ kommt ursprünglich aus der tantrischen Tradition und wurde von dem Yoga-Meister Swami Satyananda Saraswati so angepasst, dass sie auch von Nichtyogis ausgeübt werden kann.

Continue Reading

Wie Yoga dich von innerer Unruhe befreit

Wir alle kennen ihn, den täglichen Hustle, wenn wir To Do-Listen abarbeiten, vor dem Einkaufen noch schnell eine Wäsche reinschmeißen, auf dem Weg eine E-Mail verschicken und abends dann völlig erledigt auf dem Sofa landen.

Wenn dein Alltag meist so beschleunigt verläuft, dann kennst du vielleicht auch das Gefühl, dich nach Ruhe zu sehnen aber jedes Mal wenn du frei hast, einfach nicht wirklich entspannen zu können.

Continue Reading

Yogaausbildung ‒ Erkenntnisse vom ersten Wochenende

Anfang September hat meine Yogaausbildung begonnen und ich war ziemlich aufgeregt. Zum einen weil ich wusste, dass diese Ausbildung ein großer Schritt auf meinem Weg der Persönlichkeitsentwicklung sein würde und zum anderen weil ich sehr gespannt war, mit welchen Menschen ich diese intensive Reise antreten würde. Zudem hatte ich keinen blassen Schimmer was mich in den ersten drei Tagen inhaltlich erwarten würde. Im Nachhinein kann ich sagen, dass die drei Tage wahnsinnig intensiv waren, bereits eine Menge in mir ausgelöst haben und ich einige wichtige Erkenntnisse gewonnen habe. Diese möchte ich gerne mit euch teilen. 

Continue Reading